Leckeres Schmandbrötchen Rezept: Einfach Selber Machen

Heute teile ich mit euch ein leckeres Rezept für Schmandbrötchen!

Schmandbrötchen sind eine köstliche Backware aus Deutschland, die sich ideal zum Frühstück oder als Snack zwischendurch eignet. Diese Brötchen sind weich und fluffig und haben einen einzigartigen Geschmack, der durch die Verwendung von Schmand entsteht.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200 g Schmand
  • 1 Ei
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Butter, geschmolzen

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen.
  2. In einer anderen Schüssel Schmand, Ei, Wasser und Trockenhefe gut vermengen.
  3. Dann diese feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem Teig kneten.
  4. Diesen Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).
  5. Den Teig zu kleinen Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Die Brötchen zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen.
  8. Die geschmolzene Butter über die Brötchen streichen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  9. Die Schmandbrötchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Tipp: Servieren Sie die Schmandbrötchen mit Butter und Marmelade oder einem herzhaften Belag wie Käse oder Aufschnitt. Sie können auch mit verschiedenen Gewürzen wie Paprikapulver oder Kümmel verfeinert werden.

Ich hoffe, euch hat dieses Schmandbrötchen-Rezept gefallen und ihr werdet es ausprobieren. Guten Appetit!

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Subir